Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. [ more info ]

Mario Barth "Männer sind bekloppt, aber sexy"

09.11.2017

Atze Schröder

27.01.2018

Helmut Lotti

12.11.2017

Santiano "Die große Arena Tournee"

22.02.2018

Beginner

28.10.2017

Harlem Globetrotters

22.04.2018

Deutschland sucht den Superstar

21.06.2017

/ HOME TEAMS

HOME TEAMS

Volltreffer! Futsal-WIZARDSDie Futsal-WIZARDS zaubern zukünftig in der Conlog Arena.

Die Conlog Arena Koblenz freut sich bekannt geben zu können, dass sie die Futsal-Mannschaft „BSV WIZARDS Koblenz-Weißenturm“, derzeit in der Mittelrhein-Liga spielend (entspricht der 2. Liga), für ihre Heimspiel- und Trainingsmaßnahmen zur kommenden Saison 2017/2018 gewinnen konnte.

Futsal, die moderne Art des Hallenfußballs, fristet zurzeit in Deutschland noch ein Nischendasein, was sich laut des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in den nächsten Jahren jedoch deutlich verändern soll. In dem Wissen um die weltweite, positive Entwicklung des Futsals, nimmt sich der Deutsche Fußball-Bund nunmehr immer deutlicher dieser „neuen“ Hallen-Sportart an, mit dem Ziel verbunden, diese Hallensportart auch in Deutschland zu strukturieren, zu professionalisieren und letztendlich international konkurrenzfähig zu gestalten. Die ersten sportlichen Schritte konnten im letzten Jahr mit der Gründung einer eigenen Futsal–Nationalmannschaft und der Teilnahme an der Qualifikation zur Europameisterschaft gemacht werden.


Diese Neuausrichtung des Hallenfußballs ist nun auch in vielen Fußball-Landesverbänden – so auch dem Rheinland – angekommen. Vor zwei Jahren hat sich am Mittelrhein eine Gruppe talentierter Fußballer vom BSV Weißenturm 1911 e.V. entschlossen, sich dem leistungsorientierten Futsal im Ligabetrieb zu verschreiben. Da der FV Rheinland selbst noch keinen Futsal-Ligabetrieb vorweisen konnte, wurde kurzum ein Antrag beim Fußballverband Mittelrhein gestellt, mit der Bitte versehen, die WIZARDS in deren Futsal-Ligabetrieb aufzunehmen: „Wir bekamen die Genehmigung - und was keiner erwartete - wir spielten daraufhin mehr als ordentlich mit und belegten in der Saison 2016/17 einen guten, finalen Platz in Mittelfeld der Tabelle“, so Herr Reick, Geschäftsführer und Mitbegründer der WIZARDS, „…was natürlich nicht so einfach war, da man gegen etablierte Teams aus Köln, Aachen oder Bonn antreten musste“.


Basierend auf einer mehr als zufriedenstellenden Saison 2016/17 wollen die WIZARDS 2017/18 vor allem das Interesse am Futsal in und um Koblenz mit ihren Ligaauftritten weiter steigern und sich in der Tabelle der aktuell 2. Deutschen Liga weiter ambitioniert nach oben spielen: „Nun wollen wir einen Schritt weitergehen und uns professioneller aufstellen sowie einer breiteren Plattform präsentieren“, ergänzt Herr Reick weiter. Um diese Vorhaben umsetzen zu können, bedurfte es in den Planungen für die kommende Saison einer Suche nach optimalen auf uns zugeschnittenen Trainings- und Heimspielstätte, die unter Berücksichtigung zukünftiger Ziele erfolgreiches Arbeiten, aber auch den Zugang zu Wirtschaft, Medien und Zuschauern für diese Hallensportart gewährleisten kann.


Die optimalsten Bedingungen für dieses Vorhaben konnte eigentlich nur die Arena in Koblenz bieten, wo die WIZARDS für ihr Vorhaben sofort positive Zustimmung und Unterstützung erfuhren. Die daraufhin geführten Gespräche mit der Conlog Arena verliefen äußerst positiv, konstruktiv und für das Futsal-Team sehr motivierend: „Wir von der Conlog Arena sehen in dieser „neuen“ Hallen-Sportart langfristig gesehen ein großes Potential schlummern, verbunden mit entsprechend hohen Entwicklungschancen im Bereich Spielbetrieb, Fans und Sponsoring“, zeigt sich H. Herb von der Betreibergesellschaft der Arena von dem Vorhaben sehr begeistert. Nach H. Herb sind die WIZARDS in der hiesigen Region Vorreiter einer Hallensportart, die sehr vielversprechend von den Fußball-Landesverbänden und des Deutschen-Fußball-Bundes unterstützt werden und somit auf gute Erfolgsaussichten schließen lassen.


„Wir wissen“, so Herr Mazurkiewicz, Abteilungsleiter und Spielertrainer der WIZARDS „dass wir erst am Anfang stehen und noch einen langen Weg gehen müssen - aber mit den WIZARDS werden wir in Koblenz die Hallen-Fußball-Leidenschaft über die Arena in die sportbegeisterte Öffentlichkeit tragen“. So sollen die Heimspiele beispielsweise nicht einfach nur in der Arena gespielt, sondern dort auch entertainmentmäßig präsentiert und allen Zuschauern möglichst attraktiv zugänglich gemacht werden.


Anfang September werden die Heimspielpläne bekanntgegeben, sodass zum Kick-Off des ersten Heimspieles in der Koblenzer Arena noch einiges an Vorbereitungszeit bleibt, die Vorfreude aber schon jetzt auf den ersten eigenen Treffer bzw. auf den ersten Heimsieg in der neuen Heimspielstätte ungebrochen hoch ist.


Kontakt und Infos für die interessierten Futsaler:

https://www.facebook.com/BSVWizards


Gez. Herb/ Reick

09.05.17


Koblenz Speedos

Rollstuhl-Rugby auf höchstem Niveau


Die Koblenzer Rollstuhl-Rugby-Team, gehört dem Verein Rollstuhl-Sportgemeinschaft Koblenz an und spielt auf nationaler sowie internationaler Wettkampfebene.

In ihrer Vereinsgeschichte konnten die „Speedos“, wie sie auch genannt werden, auf bisher fünf Deutsche Meister Titel zurückschauen. Aktuell gelten sie wieder als Titelverteidiger und spielen international sogar in der Champions League.

Das hohe Spielniveau bescherte so manchem Spieler den Ruf nach Olympia oder zu den Weltmeister – oder Europameisterschaften.

Die harte aber doch stets faire Sportart ist seit Jahren ein wichtiger Bestandteil der Paralympics.

Seit einigen Jahren schon, spielen die Speedos ihre Heimwettkämpfe in der CONLOG Arena, die somit auch für den Behindertensport optimal genutzt werden kann.

Weitere Infos unter www.rsg-koblenz.de

KTV Koblenz - Bundesliga-Turnen in Koblenz

Bundesliga-Turnen in Koblenz


Der KTV Koblenz, wurde 1985 von mehreren Turnvereinen gegründet mit dem Ziel Geräteturnen auf höchsten Niveau, sowohl national als auch international  zu turnen. Cheftrainer ist Ralf Schall.

Seit seiner Gründung behauptet sich der KTV, je nach Teamzusammensetzung, in der 3. und 2. Bundesliga.

Vor fünf Jahren entschied sich der KTV von der Turnhalle auf dem Koblenzer Unigelände in die CONLOG-Arena Koblenz umzuziehen, um das Bundesligaturnen einem größeren Publikum zu erschließen.

Seitdem finden regelmäßig die Heimwettkämpfe der KTV Turner in der Arena vor einen großen und interessierten Fachpublikum statt

Der Zuschauer kommt jedes Mal ins Staunen, wenn er die Turnkür der  Jungs des KTV am Pauschenpferd, am Reck oder am Barren sieht.

Weitere Infos unter www.ktvkoblenz.de

PARKPLÄTZE CONLOG-ARENA
01.03.2017 | EINSCHRÄNKUNGEN | Aufgrund von Bauarbeiten sind Teile des Parkplatzes Oberwerth vom 01.03. – 31.1

Hol dir die Tickets online!

 Hier in unserem Online Shop finden Sie Tickets zu vielen unserer Veranstaltungen.

 Alternativ können Sie auch bei unserer Ticket-Hotline unter: +49 (0) 261 / 9121-107 anrufen.

Finde uns auf Facebook

 Die CONLOG ARENA auf
 Facebook! Gefällts dir?
 Dann schau doch vorbei!

Home-Teams der CONLOG ARENA

LOTTO Rheinland-Pfalz